Fleisch – Kartoffel-Mett-Pfanne…..

  • 600 Gramm kleine, möglichst gleichgrosse Kartoffeln
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Paprika edelsüss
  • 2 mittelgrosse Zwiebeln
  • 1 Teel. getrockneter Thymian
  • 2 Essl. Butterschmalz
  • 500 Gramm Schweinemett
  • 150 ml Tomatensaft
  • 3 Essl. Ajvar, scharf oder, wem das zu scharf ist, mild
  • 4 Essl. Schmand


1 Die Kartoffeln schälen und waschen. Grössere längs halbieren. In Salzwasser zugedeckt ca. 10 Minuten kochen. Dann abgiessen und zur Seite stellen.2 Die Zwiebeln schälen und in Achtel schneiden.

3 1 Esslöffel Butterschmalz in einer grossen beschichteten Pfanne erhitzen. Das Mett dazugeben und krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Mett aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

4 Rest Butterschmalz ins Bratfett geben und erhitzen. Kartoffeln und Zwiebeln darin, unter Wenden, ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5 Mett wieder in die Pfanne geben. Tomatensaft und ca. 200 ml Wasser angiessen und aufkochen lassen. Die Pfanne zudecken und alles ca. 5 Minuten schmoren lassen.

6 Die Pfanne vom Herd nehmen und die Kartoffel-Mett-Pfanne mit Salz, Paprika und Ajvar nach Geschmack würzen. Zwei Esslöffel Schmand darunterrühren. Den restlichen Schmand daraufklecksen und alles servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.