FLEISCH-PUTE- EXOTISCHE PUTENRÖLLCHEN

  • 1 Mango frisch mittelgroß
  • 5 Stangen Zitronengras
  • 2 Zwiebel frisch
  • 2 kleine Chillischoten
  • 8 dünne Putenschnitzel ca 100g
  • Salz
  • 8 TL Mango-Chutney
  • 1 grüne Pfefferkörner, eingelegte
  • 3 EL Öl
  • 1 EL + 1 geh. TL Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch ungesüsst
  • 100 g Macadamianüsse
  • 2 El Butter
  • 200 g Basmatireis
  • 100 g Sahne
  • 3 EL Soßenbinder hell
1 Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. ca 3/4 der Mango in 16 Spalten schneiden, den Rest in Würfel. 2 Stangen Zitronengras waschen, quer halbieren und etwas flach klopfen. Hälften noch einmal der Länge nach halbieren. Zwiebel schälen und würfeln.

2 Chilischoten aufschneiden und die Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden. Putenschnitzel etwas flach klopfen mit Salz würzen und mit je 1 Tl Chutney bestreichen. Mit etwas grünen Pfeffer und der Hälfte Chili bestreuen. Auf jede Roulade 2 Mangospalten legen und aufrollen. Zum Ende hin jeweils 1 Stückchen Zitronengras mit einwickeln. Rouladen

3 mit Holzspießchen feststecken. Öl in einer Schmorpfanne oder einem Bräter erhitzen, Rouladen darin rundherum kräftig anbraten. 2/3 der Zwiebel kurz mit braten. Mit 300 ml Wasser ablöschen, 1 El Brühe, Kokosmilch und den Rest Chili dazugeben. Aufkochen und zugedeckt 15 min. schmoren.

4 Die Mangowürfel die letzten 3 min. zur Soße geben und mit garen Macadamianüsse grob hacken in einem Topf ohne Fett goldgelb rösten und herausnehmen,. Fett in dem Topf erhitzen und die übrigen Zwiebeln darin glasig dünsten, Reis zufügen, kurz an dünsten und mit 400 ml Wasser ablöschen..

5 Aufkochen und 1 Tl Brühe einrühren, salzen. Reis zugedeckt aus quellen lassen, Nüsse zufügen. Rouladen herausnehmen, warm stellen, Sahne zum Fond gießen, aufkochen, mit Soßenbinder an dicken, würzen. Etwas Soße über die Rouladen gießen und mit Reis servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.