Fleisch : Zungentöpfle

  • 200 g Rinderzunge gekocht
  • 0,25 Liter Brühe
  • 50 g Butter
  • Mehle, Erbsen, Karotten, Madeira oder Rotwein nach Geschmack
Butter zerlassen, Mehl einrühren, mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen.(Man kann auch eine fertige Mehlsuppe verwenden z.B. von Knorr) Zunge in kleinere Stücke schneiden und zur leicht köchelnden Soße geben. Zuletzt die Erbsen und Möhren dazugeben und mit Madeira abschmecken. Ich neheme zum ablöschen 1/2 Brühe und 1/2 Madeira. Schmeckt kräftiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.