Fußball-Eis

  • 2 Beutel Götterspeisepulver mit Waldmeistergeschmack für je 500 ml Flüssigkeit
  • 100 g Zucker
  • 500 g Vanilleeis
  • 1000 g Erdbeereis
  • 10 Kakaokekse mit Füllung, z.B. Oreo
1 Aus dem Götterspeisepulver nach Packungsanweisung Götterspeise herstellen, in eine Auflaufform (25 x 15 cm) füllen und im Kühlschrank ca. 3 Stunden fest werden lassen.

2 Vanilleeis und Erdbeereis 10 Minuten antauen lassen. Vanilleeis in eine halbkugelförmige Schüssel (1500 ml Inhalt) füllen. In das Eis am besten mit einer Schöpfkelle mit kreisenden Bewegungen eine Mulde drücken, bis das eis an der gesamten Schüsselwand eine gleich dicke Schicht bildet. In die Vanilleeismulde das Erdbeereis füllen und die Oberfläche glatt streichen. Mindestens 2 Stunden ins Gefrierfach stellen.

3 Kakaokekse waagerecht halbieren. Eisbombe vor dem Servieren kurz in heißes Wasser tauchen und auf eine Platte stürzen. Kekse wie die schwarzen Felder eines Fußballs auf das Eis kleben. Die Götterspeise in 2-3 cm große Würfel schneiden und um die Eisbombe legen.

4 Nach dem heißen Spiel gibt`s eine bombige Erfrischung, um wieder einen kühlen Kopf zu bekommen. 1:0 für mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.