Gebäck : Saure ~ Sahne ~ Kringel

  • 375 g Butter
  • 3 Eßl. Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 L saure Sahne
  • 500 g Mehl
  • Zum bestreichen :
  • 2 Eigelbe mit ein wenig Wasser verquirlen
  • 2 -3 Pck. Mandelblättchen
  • Puderzucker


1 Eine Portion Teig ergibt 180 Saure ~ Sahne ~ Kringel .

2 Weiche Butter , Zucker , Salz und die saure Sahne vermengen und dann das mehl unterkneten. Den gekneteten Teig zu einer Kugel formen und in Folie packen und WICHTIG : 24 h in den Kühlschrank damit , sonst funktioniert das nichtANZEIGE Info :

3 Der Teig ist ganz sanft und zart , immer erst die Arbeitsfläche bemehlen dann den Teig daraufgeben und bemehlen erst dann ausrollen.

4 Am nächsten Tag den Teig nochmals durchkneten und ganz dünn ausrollen . Mit einem Linzer Blume Ausstecher die Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen .

5 Die Plätzchen mit dem Eigelb - Wassergemisch bepinseln und mit Mandelblättchen bestreuen aber nicht zu dick .

6 Die Plätzchen bei 180 ° C so 10 - 12 Min. goldgelb backen . Dann gut auskühlen lassen und erst dann werden Sie mit Puderzucker bestreut . Info :

7 Wer nicht weiss was ein Linzer Blume, Ausstecher ist , goggle unter Bilder den Namen eingeben dann seht Ihr was Ich meine ;0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.