Gebratene Kartoffelhälften mit Garnelen

  • 12 Stück kleine Kartoffeln ca. 720 g
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • 125 Gramm Crème fraîche
  • 24 Stück kleine geschälte und gegarte Garnelenschwänze 175-200 g
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
Die Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln kalt abschrecken, abtropfen lassen und die Schale abziehen. Kartoffeln in Hälften schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelhälften darin goldbraun braten und ausreichend salzen. Auf Küchenpapier abtropfen und anschliesend auskühlen lassen. Die Kartoffelhälften auf einer Platte verteilen, jeweils einen Klecks Creme fraiche daraufsetzen. Mit den Garnelen belegen und mit buntem Pfefferr bestreuen. Alles mit dem Dill und etwas Salat garniert servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.