Gebratener Schweinebauch mit Tomaten-Avocado-Salat

  • 4 Scheiben Schweinebauch
  • 4 eingelegte Peperoni
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knolle Chinaknoblauch
  • 3 EL Rapsöl
  • Paprika
  • Salz, Pfeffer
  • Tomaten-Avocado-Salat
  • 1 Avocado
  • 8 Mini-Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Himbeeressig
  • etwas etwas Öl
  • Salz, Pfeffer
Tomaten-Avocado-Salat

1 Tomaten waschen, in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Spalten zerteilen. In eine Schüssel geben.

2 Avocado schälen, den großen Kern entfernen und die Frucht in Stücke schneiden. Zitrone auspressen und den Saft über die Avocadostücke geben. Zu den Tomaten geben und alles miteinander vorsichtig vermengen. Nun noch mit Salz, Pfeffer, Essig und evtl. etwas Öl abschmecken.

3 Den Salat nur kurz ziehen lassen.ANZEIGE Schweinebauch

4 Knoblauch häuten und in grobe Scheiben zerteilen. Zwiebel schälen und in Spalten zerteilen.

5 Schweinebauch abwaschen, trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika beidseitig würzen.

6 In einer Pfanne das Öl erhitzen. Den Schweinebauch darin auf beiden Seiten knusprig braten. Nach 5 Min. die Peperoni sowie den Knoblauch und die Zwiebelspalten zugeben und mitrösten.

7 Da es sehr dünne Fleischscheiben waren, hatte das Fleisch seinen Garpunkt nach weiteren 5 Min. erreicht.

8 Schweinebauch auf Tellern anrichten. Die Peperoni, sowie den gebratenen Knoblauch und Zwiebeln aufteilen. Ein Stückchen Kräuterbutter auf das Fleisch setzen und servieren.

9 Den Tomaten-Avocado-Salat dazu - mehr braucht`s nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.