Gefüllte Cannelloni

image_1image_2image_3image_4
  • 250g Cannelloni
  • 600g Hackfleisch
  • 1große Zwiebel(n)
  • 2Zehe/n Knoblauch
  • 1Bund Petersilie
  • 2 Ei(er), Größe M
  • 100g Parmesan, gerieben
  • 1Liter Sauce (Tomatensauce)
  • 100g Paniermehl
  • 50g Butter
  • 2EL Mehl
  • 250ml Fleischbrühe
  • 500g Käse, gerieben (optional)
  • Oregano
  • Basilikum
  • Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • evtl. Aromat
  • Öl
  • Butter, für die Form
Zwiebel, Petersilie und Knoblauch fein hacken und in Öl andünsten. Hackfleisch zufügen und mitdünsten. Mit Mehl bestäuben, die Hälfte vom Parmesan dazu, Brühe hinzugeben und würzen. 10 Minuten kochen.
Nachdem alles abgekühlt ist, Käse, Ei und Paniermehl zufügen und umrühren; es entsteht eine breiige, nicht allzu feste Masse. Die Cannelloni mit der Masse locker füllen (ich habe eine Gebäckspritze genommen, ohne Aufsatz - geht superschnell).
Eine Auflaufform mit Butter einfetten, 300 g Tomatensoße einfüllen und die Cannelloni hineinlegen. Mit der restlichen Tomatensoße bedecken, Parmesankäse drüberstreuen sowie Butterflöckchen darüber geben. Optional noch mit geriebenem Käse bestreuen. Zugedeckt im Ofen ca. 40 Minuten backen.
Ergibt ca. 25 Cannelloni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.