Gefüllte Lachsröllchen

image_1image_2image_3image_4
    Füllung:
  • etwas Honig
  • 1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Kräuter (125 g)
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
  • 80 g Rundkornreis
  • 2 EL gehackte glatte Petersilie

  • Außerdem:
  • etwas glatte Petersilie
  • 4 Scheiben geräucherter Lachs (etwa 100 g)
  • 150 g Zucchini


1. Füllung:

Reis nach Packungsanleitung in Wasser garen, auf einem Sieb kurz kalt abspülen und gut abtropfen lassen.


2.

Inzwischen Crème fraîche mit Honig und Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Creme unter den Reis rühren, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.


3.

Zucchini waschen und längs in sehr dünne Scheiben schneiden, evtl. mit einer Aufschnitt- oder Brotmaschine. Lachsscheiben längs halbieren. Füllung auf die 8 größten Zucchinischeiben verteilen (übrige Scheiben zum Dekorieren verwenden), aufrollen, mit einer Lachshälfte umlegen und auf einer Platte anrichten. Mit restlicher Crème fraîche, Zucchinischeiben und Petersilie garnieren und nach Wunsch mit frischem Baguette servieren.


Tipps:

  • Die Röllchen lassen sich prima als Vorspeise vorbereiten. Erst vor dem Servieren garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.