Gefüllte Putenröllchen auf grüne Tagliatelle mit Sherrysoße & jungen Möhren

  • 8 Stück Putenschnitzel natur leicht plattiert
  • 4 Scheiben Kochschinken halbiert
  • 4 Scheiben Gouda halbiert
  • 25 cl Hühnerbrühe
  • 10 cl Sahne
  • 2 Schuss Sherry medium
  • 300 gr. Tagliatelle grün Trockenware
  • 12 Stück Junge Möhren
  • 60 gr. Butterschmalz
  • Salz , Pfeffer aus der Mühle , Zucker
  • Deko feine Tomatenwürfel
Gefüllte Putenröllchen auf grüne Tagliatelle mit Sherrysoße & jungen Möhren 1 Putenschnitzel würzen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle , je 1/2 Scheibe Kochschinken sowie 1/2 Gouda belegen, Reihenfolge einhalten, dann fest aufrollen , binden oder zustecken (Zahnstocher - Rouladennadel ) Pfanne mit dem 1/3 Butterfett erhitzen und die Rollchen anbraten , warm stellen und den Bratensatz mit der Hühnerbrühe ablöschen, Fond umfüllen in einen Topf

2 wo auch noch die ganzen Röllchen reinpassen, Sahne und Sherry zufügen und abschmecken, evtl. nach belieben leicht mit Stärkepulver binden und die Röllchen einlegen und bei leichter Hitze garziehen lasse Ps. Evtl. etwas Bratenglace siehe Rezept

3 2 Töpfe Wasser - einmal für die Möhren zum Blanchieren , den anderen zum Nudeln abkochen Möhren waschen und das Grün fast 1-2 cm stehenlasen , abschneiden, kurz blanchieren dann in kaltes Wasser legen und mit etwas Salz die feine Haut abreiben, Nudeln abkochen - Achtung nicht zu weich

4 Das 2/3 Butterfett in einem Topf erhitzen und Zucker einsteuen leicht auflösen lassen die Möhren dazu mit Salz , Pfeffer würzen und noch ein wenig Waser angiesen , gardünsten warmstellen

5 Nudeln abschütten und den Rest Butterfett dazu , einmal vermengen , FERTIG zum Anrichten Vorgewärmte Teller , in die Mitte Nudeln , darauf aufgeschnittene Röllchen mit etwas Soße und im Dreieck die Möhren anlegen. Es kann serviert werden ! Guten Appetit & viel Spaß und Freude beim Nachkochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.