Gefüllte Schoko – Taler

  • Zutaten für ca. 30 Stück
  • Für den Teig:
  • 200 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Speisestärke
  • 50 Gramm Mandeln gemahlen
  • 200 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Ei, Größe M
  • Für die Füllung:
  • 100 Gramm Zartbitter-Kuvertüre
  • 100 Gramm Marzipan Rohmasse
  • 100 Gramm Butter weich
  • Ausserdem:
  • 1 Block Kuvertüre Vollmilch
  • 1 Block weiße Kuvertüre
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier
  • Holzspieß
  • Mehl für die Arbeitsplatte
1 DER TEIG: Das Mehl mit Speisestärke, Mandeln und Zucker mischen. Ei und kalte Butter in Flöckchen dazugeben. Alles zu einen geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie ca. 60 Min kalt stellen.

2 Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0,5 cm dick ausrollen und runde Plätzchen ( Durchm. 5cm ) ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen auf 200 Grad ca. 8 - 10 Min backen. Sofort vom Blech nehmen und auskühlen lassen.

3 DIE FÜLLUNG: Die Kuvertüre in kleine Stücke schneiden und nach Packungsanweisung auflösen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Das Marzipan fein raspeln und mit der weichen Butter cremig aufschlagen. Die Kuvertüre hinzufügen und gut verrühren.

4 Auf die Hälfte der Kekse je einen Klecks Füllung geben, einen weiteren Klecks daraufsetzen und leicht andrücken. Gut trocknen lassen.

5 DIE VERZIERUNG: Die Kuvertüren getrennt schmelzen und die Plätzchen jeweils mit einer Hälfte in Vollmilch eintauchen. Trocknen lassen. Die Kekse anschließend vorsichtig mit weißer Kuvertüre verzieren und mit einem Holzspieß fein marmorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.