Gemüselasagne XXL

.
  • 1 Auflaufform ca 30x40x6 cm
  • Olivenöl
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 g Karotten
  • 300 g Blattspinat, kann auch TK-Ware aufgetaut sein
  • 1000 g gemischtes Gemüse, Paprika, Zucchini, Brokkoli, ...
  • 0,6 l Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • etwas Olivenöl
  • 4 Dosen Tomatenstücke (400 g)
  • 1 Handvoll Oregano, getr.
  • nach Geschmack Salz, Pfeffer, Pizzagewürz
  • 1 geh. TL Zucker
  • 100 g Dinkelkörner
  • 0,4 Liter Milch
  • 80 g Butter
  • nach Geschmack Salz, Pfeffer, Muskat
  • 18 Lasagneplatten, ohne Vorkochen
Vorbereitung

Eine große Auflaufform mit Olivenöl einstreichen.

Zur rechten Zeit Backofen vorheizen auf 200°

Zwiebel und Knoblauch in  geben 7 sec // Stufe 7 kleinhaken, umfüllen.

Gemüse

Karotten schälen und in Stücken im kleinhacken:

5 sec // Stufe 5.

Restliches Gemüse nach Härtegrad kleinhacken: Paprika, Auberginen etc auf Stufe 4, Zucchini, Zuckerschoten und ähnliches auf Stufe 3, jeweils ca 5 sec (auf Sicht).

Brokkoli schneide ich mit dem Messer, so dass kleine Röschen erhalten bleiben.

Gemüse in den Varoma geben, Blattspinat und Brokkoli in den Einlegeboden legen.

Wasser und Salz in den geben, 20 Minuten // Varoma // Stufe 1.

Am Ende der Garzeit Gemüse in eine Schüssel füllen und den leeren, die Garflüssigkeit dabei auffangen.

Tomatensoße

Während das Gemüse im dampfgart in einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und das Zwiebel- Knoblauchgemisch andünsten.

Die Dosentomaten sowie alle Gewürze Oregano, Salz, Pfeffer, Pizzagewürz und Zucker hinzufügen, alles erhitzen und bei leicht geöffnetem Deckel etwas einkochen. Nochmals abschmecken und von der Herdplatte nehmen.

Bechamelsoße

Gemüse ist fertig, Thermi wieder frei.

Dinkelkörner im 30 sec // Stufe 100 mahlen.

Zum Mehl Milch und 400 ml Garflüssigkeit geben,

5 sec // Stufe 5.

Butter und restliche Geüwrze hinzufügen  und alles im 9 Minuten // 100°/ Stufe 2 garen.

Zusammenfügen

Etwas Tomatensoße in der Auflaufform verteilen, dann eine Schicht Lasagneplatten legen (6 Stück).

Danach wieder etwas Tomatensoße darüber, dann die Hälfte des Gemüses darüber schichten, dann 1/3 der Mozarellaschceiben verteilen und mit 1/3 der Bechamelsoße übergießen.

Wieder: Lasagneplatten - Tomatensoße - Gemüse - Mozarella - Bechamelsoße

Abschluss: Lasagneplatten - Tomatensoße - Bechamelsoße und Mozarellascheiben verteilen.

Ab in den Ofen: 200° 30 Minuten - wenn der Mozarella dunkel wird die Lasagne mit Alufolie etwas abdecken.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.