Gertis Wurstsalat

  • 75g Fleischwurst am Stück
  • 75g Käse (Emmentaler) am Stück
  • 1 Gewürzgurke(n)
  • 1/2 Zwiebel(n)
  • 1EL Essig (Weißweinessig)
  • 1/2TL Senf, süßer, körniger
  • Salz und Pfeffer
  • 3TL Öl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)
  • Salat nach Wahl, einige Blätter davon
  • 4 Radieschen
  • 1 Gewürzgurke(n) (Cornichon)
  • n. B. Petersilie
Die Fleischwurst pellen. Den Käse entrinden, wenn nötig. Beides ebenso wie die Gewürzgurke zuerst längs in Scheiben, dann alles in feine Streifen schneiden.

Für die Marinade die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Mit Weißweinessig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Zum Schluss das Öl zufügen und kräftig unterschlagen. Die vorbereiteten Salatzutaten mit der Marinade mischen, mit Folie abdecken und 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Inzwischen die Salatblätter vorbereiten: Waschen, trocken tupfen und einen Teller damit auslegen. Radieschen vorbereiten, dabei evtl. etwas Grün stehen lassen. Den Wurstsalat nochmals abschmecken und auf den Blättern anrichten. Mit Radieschen, einer Cornichon und Petersilie garniert servieren.

Dazu passen Laugenbrezel oder Bratkartoffeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.