Geschmälzte Wurstknöpfla

  • 500 g Mehl
  • 4 Eier
  • 2 Paar Landjäger
  • 2 Zwiebeln
  • 125 ml Wasser
  • etwas Petersilie
  • 3 EL Butter
  • Salz, Pfeffer


1 Mehl in eine Schüssel sieben. Eier, Salz und Wasser zufügen und alles zu einem Teig rühren. Es sollte ein etwas dickerer Teig, ähnlich dem Spätzlesteig, sein. Den Teig solange schlagen bis er klumpenfrei ist und Blasen wirft.

2 Die Landjäger in feine Würfel schneiden, die Petersilie waschen und fein hacken. Beides unter den Teig rühren.3 Salzwasser zum kochen bringen.

4 Mit einem Teelöffel den Spätzlesteig am Schüsselrand hochziehen und abstechen. In das siedende Wasser geben und garen.

5 Abschütten und abtropfen lassen.

6 Zwischenzeitlich die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Spalten schneiden. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin kräftig schmälzen. Herausnehmen und warm stellen.

7 Im restlichen Fett, die Wurstknöpfla durchschwenken.

8 Auf Tellern anrichten, die Zwiebeln darauf verteilen. Dazu gibt’s Kartoffel-Endiviensalat.

9 Rezept Kartoffel-Endiviensalat in meinem Kochbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.