Geschnetzelte Hähnchenbrust mit Gemüse und Curryreis

  • 750 g Hähnchenbrust, in Streifen
  • 4 EL Sojasauce
  • 250 g Champignons, in Scheiben
  • 1100 g Wasser
  • 1 1/2 TL Salz
  • 8 getrocknete Tomaten, in öl eingelegt
  • 300 g Reis
  • 200 g Zucchini, gewürfelt
  • 300 g Aubergine, gewürfelt
  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 50 g Rapsöl
  • 2 TL Curry
  • 50 g Cashewkerne
  • 1/2 TL Pfeffer

750g Hähnchenbrust mit 4 EL Sojasauce marinieren

2Stunden ziehen lassen, abgetropft in den Varoma geben und 250g Champignonscheiben darauf verteilen.

1100g Wasser mit 1,5 TL Salz in den geben, Gareinsatz einhängen und 300g Reis einwiegen.

200 g gewürfelte Zucchini und 300g gewürfelte Aubergine in den Varoma-Einlegeboden geben , Varoma mit Einlegeboden aufsetzen und 20Min/Varoma/St,1 garen.

Varoma öffenen, Varoma Einlegeboden zur Seite stellen. Fleisch und Champignons so mit dem Spatel mischen,  dass das, was am Rand gelgen hat, jetz in der Mitte liegt. Einlegeboden wieder aufsetzen und weitere 5 Min./Varoma/Stufe1 garen.

gareinsatz mit Reis zur Seite stellen, Gemüse und Fleisch zusammen in eine große Servierschüssel oder Auflaufform geben und warm stellen.

leeren, Garflüssigkeit auffangen.

2 Zwiebeln halbiert und 8 getrocknete Tomaten in Öl in den 5 Sek./St.5 zerkleinern.

50g Rapsöl und 2 TL Curry 2 Min/Varoma/Stufe1 dünsten.

160g Garflüssigkeit , Reis und 50g Cashewkerne und Pfeffer zugeben,

8Sek.//Stufe 3 mithilfe des Spatels ischen und mit Sojasauce abschmecken.

Curryreis zu Gemüse und Fleisch geben und vorsichtig untermischen und sofort servieren.

Variante:

Statt Cashewkernen können auch Walnüsse oder Mandeln verwendet werden

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.