Gewürz – Muffins

  • 100g Butter
  • 3 Ei(er)
  • 150g Zucker, (nach Wunsch brauner)
  • 200g Joghurt, pur
  • 200g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • 100g Haselnüsse oder Mandeln
  • 2EL Zitronat
  • 2EL Rosinen oder Sultaninen
  • 2TL Zimt, (oder noch besser 1 TL Zimt + 1 TL Lebkuchengewürz)
Butter zerlassen und abkühlen. Erst Eier + Zucker schaumig schlagen - dann alle flüssigen Zutaten gut verquirlen.
Nüsse + Zitronat im Mixer klein hacken bzw. ganz zermahlen (ein paar Stückchen machen nix). Dann alle trockenen Zutaten gut mischen. Nach Belieben noch 1 Prise Salz zugeben. Nur kurz unter die flüssige Mischung mischen bis sich alles verbunden hat.
Muffinblech fetten und mit Mehl/Semmelbröseln/gemahlenen Nüssen ausstäuben - oder Papierförmchen hineinsetzen. Muffinteig in die Mulden verteilen. Bei ca. 180°C etwa 20-25 min backen.

Nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben oder auch mit Zimt-, Nuss-, Rum-, Schokoladen- oder sonstiger Glasur überziehen.

Variationen:
Wer Zitronat + Rosinen nicht mag, nimmt anstelle dieser Raspelschokolade - dann aber nur unterheben, nicht mitmixen.
Wer Zimt mag, kann auch etwas mehr davon verwenden - je nach Geschmack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.