Griesskochtorte…….

  • MÜRBTEIG für den Boden :
  • 200 gr. Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 gr. Butter
  • 50 gr. Zucker
  • 1 Ei
  • GRIESSMASSE:
  • 0,75 lt. Milch / 50 gr. Griess
  • 1 Prise Salz
  • 100 gr. Zucker
  • 250 gr. Magertopfen / Quark
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Msp. Backpulver
  • 2 Stk. Eier
  • Zwetschken zum Belegen
1 Zuerst aus den Zutaten rasch einen Mürbteig bereiten und kühl rasten lassen. Inzwischen die Milch mit einer Prise Salz in einem Topf aufkochen und den Griess ganz langsam reinrieseln lassen und mit dem Schneebesen rühren.Danach die Herdplatte ausschalten , 50 gr. Zucker drunterrühren und ausquellen lasseen.

2 Danach kommen 2 Dotter,Vanillezucker und die restlichen 50 gr. Zucker dazu. Anschliessend den Topfen , Zitronensaft und Backpulver dazugeben,zum Schluss wird der Schnee von den 2 Eiern drunter gehoben.

3 Eine Tortenform mit Backpaper auslegen und den Mürbteig reinlegen und an den Rändern hochziehen.Dann die Griessmasse rein füllen und mit halbierten Zwetschken belegen.Bei 160 Grad zirka eine Stunde backen. Erst ausgekühlt aufschneiden.Mit Zimt und Staubzucker bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.