Grünkohl vegetarisch

image_1image_2image_3image_4
  • 2Kopf Grünkohl
  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 1TL Brühe, instant
  • 1TL Majoran
  • 1TL Kreuzkümmel
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • 3Körner Piment
  • Bockshornklee, in Pulverform
  • 2EL saure Sahne
  • etwas Wasser
De Grünkohl behält hier viel von seinem eigentlich Geschmack und bleibt bissfest. Den Grünkohl in kochendes Salzwasser werfen, 5 Minuten köcheln, dann kalt abschrecken.
Im Topf gehackte Zwiebeln und Knoblauch in Öl andünsten. Dann folgende Zutaten zugeben und immer ein bisschen einköcheln. Zunächst Muskatnuss, Piment, Kreuzkümmel, dann Brühe, mit ein wenig Wasser. Darauf die Saure Sahne zugeben sowie Kurkuma. Zuletzt Pfeffer, Majoran, Salz und evtl. noch Saure Sahne und Bockshornkleesamenpulver hinzugeben.

Die Gewürze sollte man nach eigenem Geschmack dosieren.

Dazu passen Kartoffeln. Oder natürlich für die nicht vegetarische Küche alles, was sonst auch zu Grünkohl passt wie Bratwürste, Koteletts oder Kasseler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.