Gurkensalat und pochiertes Huhn

  • 1 Salatgurke
  • Salz
  • 3 Lauchzwiebeln frisch
  • 1 klein Paprikaschoten frisch grün
  • 30 g Meerrettich frisch
  • 5 EL Rapsöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Stiele Dill frisch
  • 4 Scheibe Poulardenbrust
1 Die Salatgurke schälen, halbieren und entkernen. Dann sehr fein würfeln, in einem Sieb mit etwas Salz und einer Prise Zucker mischen und 15 Minuten ziehen lassen, um überschüssiges Wasser zu entfernen.

2 Frühlingszwiebeln putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Paprika vierteln, entkernen und sehr fein würfeln.

3 Alles mit den Gurken, Rapsöl und Weißweinessig in einer Schüssel mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Dill fein schneiden und untermischen.

4 Die Hähnchenbrüste salzen und in 300 ml kochende Gemüsebrühe geben, einen Zweig Thymian hinzugeben. Hitze reduzieren und knapp unter dem Siedepunkt 12 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen abtropfen lassen und mit der Gurken-Salsa servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.