Hähnchen-Curry mit Kokosmilch

  • 300g Möhre(n)
  • 3Stange/n Zitronengras
  • 1Stück(e) Ingwer (ca. 30 g)
  • 2Zehe/n Knoblauch
  • 2 Chilischote(n), rote
  • 500g Hähnchenbrustfilet(s)
  • 1EL Butterschmalz
  • 1EL Currypulver
  • 1Dose Kokosmilch
  • 2TL Gemüsebrühe
  • 2Blätter Kaffir-Zitronenblätter
  • Salz
  • etwas Koriandergrün zum Garnieren
  • 350ml Wasser
Die Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Das Zitronengras quer halbieren, je einmal längs einritzen. Den Ingwer schälen und in Stücke schneiden. Den Knoblauch abziehen. Die Chilischoten längs halbieren, die Kerne entfernen sowie die Schoten waschen.

Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und würfeln. Das Butterschmalz erhitzen. Das Fleisch darin anbraten. Die Möhren zugeben, mitbraten lassen. Den Ingwer und den Knoblauch durch die Knoblauchpresse in die Pfanne drücken. Die Chilischoten zugeben, unter Wenden 1 - 2 Minuten braten. Mit Curry bestäuben und kurz mitbraten.

Die Kokosmilch und 350 ml Wasser zugießen, aufkochen lassen, die Brühe einrühren. Die Zitronenblätter waschen, trocken tupfen. Mit dem Zitronengras zugeben, zugedeckt 10 min. köcheln lassen. Mit Salz und Curry würzen. Mit Koriander garnieren. Dazu passt Reis sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.