Hähnchenbrust chinesisch

  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • 250 g Sojabohnensprossen
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Hoisinsoße
  • 1 EL süß - saure Soße
  • 1 EL Sesamöl
  • Sesamkörner zum Bestreuen
1 Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und in den Siebeinsatz legen. Sojabohnensprossen waschen und in den Dämpfeinsatz füllen.

2 Wasserbehälter mit 400 ml Wasser füllen, 101 ° MicroGourmet zusammensetzen, verschließen und garen: 18 Minuten bei 800 Watt + 5 Minuten Stehzeit oder 18 Minuten bei 600 Watt + 10 Minuten Stehzeit.

3 Für die Soße Pflanzenöl in der Gourmet - Line, Pfanne 28 cm erhitzen. Zwiebel im Turbo - Chef zerkleinern und zum Öl geben, andünsten, bis sie glasig sind. Knoblauch im Knobi - Chef pressen, hinzufügen und ca. 1 Minute garen. Sojasoße, Hoisinsoße, süß - saure Soße und Sesamöl dazugeben.

4 Von der Herdplatte nehmen, über die Hähnchenbrustfilets geben, mit ein paar Sesamkörnern bestreuen und mit den Sprossen servieren. Tipp: Dazu passt Basmatireis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.