Hähnchenbrust chinesische Art

  • 4 Hähnchenbrustfilet
  • 3 Karotten
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Lauch oder Lauchzwiebel
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Teelöffel roter Thaicurry
  • 1 Stück Bouillonwürfel
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Prise Salz
  • Öl
Hähnchenbrust kleinschneiden und mit Sojasauce und Salz kurz marinieren. In der zwischenzeit Karotten, Zwiebeln und Lauch putzen und klein schneiden. Öl in einem Wok erhitzen und das Fleisch darin nur ganz kurz in kleinen Mengen anbraten. Heraus nehmen bzw. auf den Rand des Woks legen. Nun Zwiebeln und Karotten in dem selben Wok anbraten. Fleisch dazugeben und mit Kokosmilch auffüllen. Mit Bouillon und rotem thaicurry würzen. Noch ca. 10 min ziehen lassen. Guten Appetitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.