Hähnchengeschnetzeltes in Sahnesauce mit Brokkoli in brauner Butter

  • 600g Hähnchenbrustfilet(s), in Würfel geschnitten
  • 1Becher süße Sahne
  • 1große Zwiebel(n), klein gehackt
  • 250g Brokkoli
  • 1EL Paniermehl
  • 1EL Butter
  • 2EL Mehl
  • etwas Milch
  • etwas Curry
  • etwas Paprikapulver, edelsüß
  • Salz und Pfeffer
  • Öl
Das in Würfel geschnittene Hähnchenbrustfilet in Mehl wälzen und in heißem Öl in einer Pfanne scharf anbraten, die Zwiebelstücke hinzugeben. Ca. 4 Minuten braten. Sodann mit Salz, Pfeffer, Paprika und Curry würzen. Sahne hinzugeben und mit etwas Milch verdünnen. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Brokkoli abbrausen und in Salzwasser in ca. 8 Minuten bissfest kochen. Die Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen , das Paniermehl und etwas Salz dazu geben. Unter ständigem Rühren braun werden lassen. Zum Anrichten über den Brokkoli geben.

Dazu passt am besten Pasta, z. B. Tagliatelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.