Haxen ~ Pizza

  • 1 Stk. Schweinehaxe gegrill
  • 1 Stk. Bl√§tterteig tiefgefroren
  • 2 Stk. Fleischtomaten frisch
  • 1 Stk. Zwiebel frisch und gross
  • 3 Stk. kleine Fr√ľhlingszwiebeln
  • 1 Stk. Knoblauchknolle asiatisch
  • 6 Stk. Peperonie eingelegt
  • 40 gr. Kr√§uterbutter selbstgemacht
  • 1 Stk. Paprika orange
  • 1 TL italienischer Kr√§utermischung
  • Salz, Pfeffer aus der M√ľhle, Muskatnuss frisch gerieben
  • etwas Butter f√ľr das Anschwitzen der Tomaten uns der Zwiebeln
  • 2 Stk. Eier Doppeldotter oder 4 normale Eier
  • 50 gr. Edamer gerieben


1 * Strohwitwenabend bei meiner Nachbarin oder ein besonderer Mädelabend. Ohne mann, ohne Kinder, ohne Hund und ohne Katze...einfach den Vogel abschiessen ! Klatschen und die Sehle baumeln lassen, keinen Sinn einen Pizzateig selbst zumachen also waren wir der Meinung ein Fertigteig aus dem Gefrierschrank tut es auch.... nun zur Pizza

2 Ofen auf 200grad vorheizen und den Pizzateig aus dem Gefrierschrank nehmen und auftauen lassen. 3 In der Zwischezeit das Gem√ľse bereiten, waschen und schneiden, sowie wenn n√∂tig entkernen. Haxe skalpieren beziehungsweise das Fleisch vom Knochen l√∂sen und in kleine St√ľcke schneiden, wobei es egal ist ob in Streifen oder W√ľrfel.

4 Tomaten einritzen und kurz in kochendes Wasser geben bis sich die Haut l√∂st. Sch√§len und in kleine W√ľrfel schneiden. Etwas Butter in eine Kleine Pfanne geben und die Tomatenw√ľrfel darin anschwitzen w√ľrzen mit einem TL italienischer Kr√§uter. Nicht P√ľrrieren !

5 Pizzateig auf einem Backblech ausrollen, die angeschwitzte Tomatenmus darauf verteilen.

6 In einer Pfanne mit etwas √Ėl die Zwiebeln glasig backen und das Haxenfleisch hinzugeben. das Fleisch mit den Zwiebeln nicht braunbacken sondern nur erw√§rmen, w√ľrzen mit Salz Pfeffer und Muskatnuss.

7 Fleisch mit den Zwiebeln nun auf dem Pizzaboden verteilen gefolgt von der Peperonie, den Fr√ľhlingszwiebel und der Paprika. Darauf die Eier geben und mit K√§se bestr√§uen.

8 Nach einer Backzeit von ca. 15Minuten ist die Pizza klar und kann verzehr werden. Als getr√§nk dazu w√ľrde ich einen Merlo ( S√ľdafrikanischer Rotwein) empfehlen aber auch ein Bier passt gut dazu. Versuch macht klug, vielleicht habt ihr ja auch soviel Spass wie wir beim zuereiten und auch dem vernaschen

9 Punkteabzug f√ľr den Fertigteig ? Kein Problem, denn der Abend war prima und das war es uns wert. Es war auch mal h√∂chste Zeit.....wenn ich daran denke kann ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen und freu mich schon auf den n√§chsten Strohwitwen oder auch M√§delsabend !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.