Heidelbeer – Pfannkuchen – Röllchen

  • 5 Ei(er)
  • 1/4Liter Milch
  • 1Prise(n) Salz
  • 250g Mehl
  • 1/2TL Backpulver
  • 375g Heidelbeeren
  • 1/8Liter Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 6TL Butter oder Margarine
  • 6EL Zucker
  • 50g Zucker
  • 1Pck. Vanillinzucker
  • 150g Sahnequark
  • 1/2 Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Fett für die Form
3 Eier, Milch und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen, nach und nach zufügen und zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt ca. 30 min. quellen lassen.

Die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. Mineralwasser in den Teig rühren. 1 TL Fett in einer Pfanne erhitzen. Etwas Teig hineingeben, mit Heidelbeeren bestreuen, bei mittlerer Hitze 1 - 2 min. backen. Wenden, goldbraun backen. Mit 1 EL Zucker bestreuen und abkühlen lassen.

Ca. 5 weitere Pfannkuchen ebenso backen. Aufrollen und in Scheiben schneiden. Eine flache Auflaufform fetten und die Scheiben hineinlegen.

2 Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe, 50 g Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. Sahnequark und Zitronenschale unterrühren. Den Eischnee unterheben. Über die Röllchen geben und im heißen Ofen bei 225°C (Umluft: 200°C, Gas: Stufe 4) ca. 10 min. überbacken. Mit Puderzucker bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.