Herzhaftes Gemüse-Risotto mit Gewürzen aus der Provence

Gemüse-Risotto
  • 150 g Parmesan
  • 30 g Butter
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Stücke Schalotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 320 g Risottoreis
  • 0,2 Liter Weißwein
  • 0,6 Liter Gemüsebrühe
  • 150 g Zucchini
  • 1 Kleine Aubergine
  • 1 rote Paprika
  • 2 Karotten
  • 60 g schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 1/2 EL Paprikapulver (pikant)
  • 1/2 TL Majoran
  • 100 g Creme fraiche,

1.Rosmarinzweig und Parmesan in den geben, 10 Sek/Stufe 10 zerkleinern und umfüllen

2. Karotten und Paprika in den geben, 6 Sek./Stufe 4 zerkleinern, umfüllen. Aubergine und Zucchini in den geben 6 Sek./Stufe 4 und umfüllen.

3. Schalotten, getrocknete Tomaten, Rosmarinnadeln und Knoblauch in den . 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spachtel nach unten schieben. Paprikapulver, Thymian, Oregano und Majoran zufügen.

4. Butter und Olivenöl dazugeben, 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

5. Risottoreis zugeben, 3 Min./100 Grad /Stufe 1 /andünsten.

6. Mit Weißwein ablöschen, 1 Min./100 Grad/Stufe 1 erwärmen.

7. Warme Gemüsebrühe zugeben. 16 Min/90 Grad/Stufe 1 garen, nach 8 Min. die zerkleinerten Paprika und Karotten  hinzufügen. Den Aufsatz (Messbecher) die ganze Zeit weglassen; dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen. Nach weiteren 3 Minuten (Restlaufzeit 5 Min) die Aubergine und Zucchini sowie die ganzen Oliven zufügen.

8. Nach Ablauf der Kochzeit, Zitronensaft, Parmesan, Creme fraiche sowie etwas Salz und Pfeffer zugeben. 12 Sek./ Stufe 4 verrühren.

9. Abschmecken und das Risotto zugedeckt 2 Minuten ruhen lassen.

10. Mit Thymianzweig und ggfls feingeschnittener Zitronenschale garniert servieren.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.