Himbeer-Tiramisu

image_1image_2image_3
    Zutaten:
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 500 g Mascarpone (ital. Frischkäse)
  • 250 g Speisequark (Magerstufe)
  • etwa 300 g Löffelbiskuits
  • 100 ml Himbeergeist
  • 150 g Zucker
  • 100 ml Zitronensaft (von etwa 3 Zitronen)
  • 300 g Himbeeren


1. Vorbereiten:

Himbeeren verlesen, mit Zitronensaft, Zucker und Vanillin-Zucker verrühren, pürieren und dann passieren. 3 EL des Himbeerpürees zur Seite stellen.


2. Zubereiten:

Quark, Mascarpone, Himbeerpüree und 2 EL Himbeergeist mit einem Mixer (Rührstäbe) gut verrühren.


3.

Ein Drittel der Löffelbiskuits in eine große rechteckige Auflaufform (etwa 30 x 20 cm) legen und mit 2 EL Himbeergeist beträufeln. Die Löffelbiskuits mit einem Drittel der Masse bestreichen. Das Ganze zweimal wiederholen. am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.


4. Verzieren:

Vor dem Servieren das übrige Himbeerpüree in ein Spritztütchen geben, ein beliebiges Muster auf die Oberfläche spritzen und mit einem Holzstäbchen Linien ziehen.


Tipps:

  • Statt frischer Himbeeren können Sie auch tiefgekühlte Früchte verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.