Honigkuchenmännchen

    fr Honigkuchenmännchen
  • 450 g Honig
  • 4 Stück Eier
  • 350 g Zucker
  • 150 g gemahlene Mandeln (oder andere Nüsse)
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 1 kg Mehl
  • 1 EL Pottasche

    fr Dekoration
  • 250 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • etwas Zuckerperlen
  • etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Als erstes den Honig in einen Topf flüssig werden lassen. Eier und Zucker schaumig rühren,den Honig unter rühren einfließen lassen. Dann Mandel, Gewürze und Salz mit Mehl vermischen und unter die Honigzuckermasse heben.

Pottasche in etwas wasser auflösen und hinzufügen.Alles zu einen Glatten Teig mischen und über nacht ruhen lassen.

Teig auf  einer bemehlten Arbeitsfläche ca.1cm dick ausrollen und Männchen ausstechen. Auf ein Backblech legen, den Backofen auf 200°C vorheizen und ca. 15-20 min. backen.

Wenn die Figuren ausgekühlt sind kann man sie nach Herzenslust verziehren. Man kann aber auch andere Figuren ausstechen.

Jetzt viel Spaß beim nach backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.