Hot cheese and beef Pizza „Miri“

  • 500g Mehl
  • 1Würfel Hefe
  • 1/4Liter Wasser, warm
  • 1/2TL Zucker
  • 1EL Olivenöl
  • 1TL Salz
  • 1Dose Pizzatomaten
  • etwas Oregano
  • etwas Salz
  • 1/2TL Zucker
  • etwas Pfeffer
  • 400g Rinderhackfleisch
  • 1Dose Kidneybohnen
  • 1Dose Mais
  • 1/2 Paprikaschote(n), gelb
  • 1/2 Paprikaschote(n), rot
  • 1 Chilischote(n)
  • 8TL Käsesauce (Hot Cheese Nachosauce)
  • 1 Zwiebel(n), rot
  • 1Beutel Gouda, gerieben
Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde drücken. Da hinein etwas warmes Wasser mit dem Zucker und die zerbröselte Hefe geben. Leicht vermengen und einen Vorteig herstellen. Diesen ca. 20 Min. gehen lassen. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und einen Hefeteig kneten. Diesen leicht mit Wasser besprühen oder vorsichtig bepinseln und abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er doppelt so groß geworden ist. Dann nochmals durchkneten und auf ein Blech ausrollen. Den ausgerollten Teig mit einer Gabel einstechen und nochmal an einen warmen Ort stellen, während jetzt der Rest vorbereitet wird.

Für den Belag den Mais und die Bohnen abtropfen lassen. Das Hackfleisch anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Je nach Geschmack die Zwiebeln hier mitbraten oder später roh auf die Pizza geben. Die Paprika und die Chili kleinschneiden. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano würzen.

Den Ofen vorheizen. Die Soße auf den Teig streichen und die Zutaten darauf verteilen. Die Nachosoße mit einem Teelöffel in Häufchen verteilen oder auch aufstreichen. Ganz oben den Käse draufstreuen.

Bei ca. 170 °C Ober-/Unterhitze ganz unten auf den Bodens des Ofens stellen und 15 - 20 Min. backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.