Huhn aus dem Pfeffertopf

  • 1 Zwiebel(n)
  • 4 Hähnchenkeule(n), küchenfertig
  • Salz
  • 1EL Pfefferkörner,schwarze
  • 3cl Weinbrand, italienischer
  • 100ml Olivenöl
  • 200ml Weißwein
  • 200ml Geflügelbrühe
  • 1Zweig/e Rosmarin
  • 2cm Zimt - Rinde
  • 1kleines Lorbeerblatt
  • 2Scheibe/n Knoblauch
  • 1Stück(e) Zitronenschale, unbehandelt
  • 3Körner Piment
  • 500g Kartoffel(n), kleine festkochende
  • 5EL Olivenöl
  • 2Zehe/n Knoblauch
  • Blätter Thymian
  • Meersalz, grobes
  • 1 Chilischote(n), rote
  • 400g Fenchel
  • Salz
  • 1EL Butter
  • 1Stück(e) Orangenschale, unbehandelt
  • Cayennepfeffer
  • Fenchelsamen
Für das Huhn die Zwiebel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Haut von den Hähnchenkeulen ablösen und die Keulen salzen. Die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen, in einem feinen Sieb den Staub absieben und den Pfefferschrot in einer Pfanne bei milder Hitze anrösten. Den Weinbrand zugießen und flambieren. 1 EL Olivenöl dazugeben und die Hähnchenkeulen darin von beiden Seiten anbraten. Die Zwiebelwürfel zugeben und den Wein und die Brühe angießen. Rosmarin, Zimt, Lorbeerblatt, Knoblauch, Zitronenschale und Piment in die Pfanne geben und die Keulen zugedeckt unter dem Siedepunkt 20 Minuten garen.

Die Keulen aus der Pfanne nehmen. Den Sud noch etwas einkochen lassen und durch ein Sieb gießen. Das restliche Olivenöl mit dem Stabmixer unterrühren. Die Soße mit Salz würzen, die Keulen wieder dazugeben und warmhalten.

Für das Gemüse den Backofen auf 180°C vorheizen.
Die Kartoffeln schälen, waschen, halbieren, mit dem Olivenöl mischen und auf einem Backblech verteilen. Den ungeschälten Knoblauch andrücken und mit dem Thymian zu den Kartoffeln geben. Die Kartoffeln mit Meersalz bestreuen und im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten garen. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und quer in Streifen schneiden. Die Chilistreifen 5 Minuten vor Ende der Garzeit über die Kartoffeln streuen.

Die Fenchelknollen putzen, waschen und längs halbieren. In Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Butter in einer Pfanne bei milder Hitze schmelzen lassen und den Fenchel mit der Orangenschale darin erhitzen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Ofenkartoffeln dazugeben und das Gemüse mit frisch gemahlenem Fenchelsamen würzen. Die Orangenschale wieder entfernen.

Die Hähnchenkeulen mit dem Kartoffel-Fenchel-Gemüse und der Soße auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.