Käse- Klößchen mit Salbei Butter

  • 5 Graubrotscheiben
  • 5 Weißbrotscheiben
  • 0,125 Liter Milch
  • 50 gr. Speck, luftgetrocknet, in dünne Scheiben schneiden
  • 1 EL Zwiebeln, winzig gewürfelt
  • Lauch, winzig würfeln
  • Möhre, winzig würfeln
  • Sellerie frisch, winzig würfeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Parmesan frisch gerieben
  • 4 Eier
  • 1 EL Hartweizengrieß
1 Brot würfeln, mit der Milch begießen, etwas einweichen. Dann Eier und Grieß untermischen. Speck in einer Pfanne auslassen, Gemüsewürfel kurz mitdünsten, wenig salzen aber um so mehr pfeffern. Zusammen mit dem Parmesan und der fein gehackten Petersilie unter den Teig mischen. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2 Gut eine Stunde ausquellen lassen. Mit feuchten Händen kleine Knödel formen ( Tischtennisball). In einer Gemüsebrühe gar ziehen lassen. Klößchen abtropfen, mit etwas Butter in der Salbei geröstet wurde übergießen. Ein kleiner Salat aus bunten Kräutern schmeckt gut dazu. Oder ihr gebt die Klößchen zur Tomaten- Essenz, dann natürlich ohne Butter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.