Kefir-Dinkelbrot

  • 1Becher Kefir
  • n. B. Wasser
  • 1Würfel Hefe
  • 3EL Zucker
  • 1/2EL Salz
  • 500g Weizenmehl, Type 1050
  • 250g Dinkelmehl, Type 630
  • 250g Weizenschrot (Dinkel-)
  • 1EL Brotgewürzmischung
  • 60g Sesam
  • 70g Leinsamen
  • 70g Sonnenblumenkerne
Den Kefir mit warmem Wasser auf 700 ml Gesamtflüssigkeit auffüllen. Die Hefe, Salz und Zucker darin auflösen und 5 - 10 min stehen lassen.
Weizenmehl, Dinkelmehl, Dinkelschrot und Brotgewürz miteinander vermischen. In einer Pfanne Sesam, Leinsamen und Sonnenblumenkerne mischen und anrösten.
Jetzt alles miteinander vermischen und gut verkneten. Den Teig an einem warmen Ort 1 1/2 bis 1 Stunde gehen lassen.

Den gegangenen Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Brotform geben. Die Oberfläche mit Wasser bestreichen und kreuzweise mit einem gezackten Messer einritzen. Das Brot bei 190-200° C Ober-/ Unterhitze 40-60 min backen. Der Ofen muss nicht unbedingt vorgeheizt werden. Wenn es fertig ist, aus dem Ofen und aus der Form holen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Das ergab bei mir ein ziemlich großes Brot in einer Form 35x15 cm. Man kann es sicher auch auf zwei kleinere Laibe verteilen oder als rundes Brot in einem Brotkorb aufgehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.