Kernige Apfelmuffins

Teig
  • 2 √Ąpfel
  • 100 g Karotten
  • 2 Eier
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 50 g Honig
  • 2 geh. TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 150 g Naturjoghurt 1,5%
  • 100 g Raps√∂l,, alternativ Sonnenblumen√∂l
  • 100 g N√ľsse oder Mandeln, gehackt
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 300 g Mehl, Dinkel Typ 630, alternativ helles Kamutmehl
  • 1 P√§ckchen Backpulver
  • etwas Zimt,, optional
Teig

Zun√§chst die N√ľsse/Mandeln 7 Sek/Stufe 7 grob hacken, umf√ľllen. Die Karotten, gewaschen, gesch√§lt und in St√ľcken in den  f√ľllen und ca 10 Sek/Stufe 8-10 fein reiben, zu den N√ľssen geben.

Eier, Zucker, Honig, Vanillezucker, Joghurt und √Ėl 2 Min/Stufe 4-5 cremig r√ľhren. N√ľsse, Karotten, Sonnenblumenkerne, Mehl und Backpulver in den f√ľllen. Die √Ąpfel waschen und Vierteln, das Geh√§use entfernen und ebenfalls in den geben. Optional den Zimt zuf√ľgen. Nun das ganze 2 Min/ kneten.

Papierf√∂rmchen in ein Muffinblech setzen und den Teig direkt einf√ľllen, ca 2/3 voll. 

Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei Ober-/ Unterhitze 20-25 Min goldgelb backen. Sichtkontakt!!!

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.