Kleine Himbeertaler mit Joghurt-Sahne-Sauce

  • 300 g Himbeeren tiefgefroren
  • 3 Eier
  • 7 EL Zucker
  • 120 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Milch
  • 4 EL Butterschmalz
  • 200 g Schlagsahne
  • 150 g Joghurt 10% Fett
  • 1 Päckchen Vanillezucker


1 Himbeeren antauen lassen.2 Eier trennen. Eiweiße sehr steif schlagen, 1 EL Zucker einrieseln lassen, dabei weiterschlagen. Eigelbe mit Mehl, Salz, Vanillezucker und Milch glattrühren. Eischnee unterziehen, dann vorsichtig die Himbeeren unterheben.

3 Fett in einer Pfanne erhitzen. Mit einer kleinen Kelle jeweils 4 kleine runde Teigtaler hineinsetzen.. Auf der Unterseite goldbraun braten, dann wenden.

4 Bei mittlerer Temperatur backen. Wenn die Taler fast fertig sind, pro Pfanne einen EL Zucker darüberstreuen. Auf beiden Seiten leicht karamellisieren lassen. So verfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.

5 Für die Sauce die Sahne halbsteif schlagen. Mit dem Joghurt vermischen und mit Vanillezucker abschmecken.

6 Tipp: habe auch schon Joghurt mit Vanille- und mit Honiggeschmack verwendet und das war auch sehr lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.