Knusprige Putenoberkeule

  • 1 ausgelöste Putenoberkeule ca. 800 g, Salz, Pfeffer,
  • 1 EL Öl
  • 200 ml Hühnerbouillon
  • 1 EL Honig
  • 150 ml trockener Rotwein
  • 150 g Honigkuchen
ANZEIGE

1 Den Backofen auf 200 Grad ( Umluft 180 Grad ) vorheizen. Putenkeule abbrausen, trocken tupfen, mit salz, Pfeffer und Öl einreiben. In Form binden, in Bräter legen. 1 1/2 - 1 3/4 Std. garen. Nach ca. 30 Min. Hühnerbrühe angießen. Ca. 15 Min. vor Garende Keule mit Honig bepinseln. Keule herausnehmen und warm halten. Bratensatz mit Wein loskochen. Fett abschöpfen. Evtl. mit Wasser auf 150 ml auffüllen. Honigkuchen in kleine Würfel schneiden. Mit Bratensatz 2 Min. köcheln lassen, dann pürieren, mit salz und Pfeffer würzig abschmecken. Zur Keule reichen. Dazu schmeckt Möhren-Schwarzwurzelgemüse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.