Kokos-Heidelbeer-Kuchen

  • 200 g Mehl
  • 75 g Puderzucker
  • 150 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 100 g Puderzucker
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Biolimette Schale und Saft)
  • 250 g Heidelbeeren
  • 1 Päckchen klarer Tortenguss
  • 250 ml heller Traubensaft
  • 2 EL Zucker
  • 125 g geröstete Kokosspäne
1 Die Teigzutaten zu einem Mürbeteig verkneten, ausrollen und eine Pieform (z. B,. eckig ca 28 x 22 cm) damit auslegen,einen Randhochdrücken und den Boden einstechen. Dann ca. 1 Stunde kalt stellen.

2 Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Für den Belag Eier mit Puderzucker verrühren, Limettenschale und -Saft unterrühren, auf den Boden gießen und 35 min. backen. Auskühlen lassen.

3 Die Heidelbeeren auf dem Kuchen verteilen, Tortenguss mit Saft und Zucker zubereiten, darübergießen und fest werden lassen. Mit Kokosspänen bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.