Lachende Chinesen

  • 20g Butter
  • 170g Zucker
  • 1 Ei(er)
  • 3EL Wasser
  • 340g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 100g Sesam
  • 1Liter Öl zum Frittieren
Butter zunächst mit Zucker, dann mit dem Ei und Wasser schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver sieben und unter den Teig kneten. Den Teig gut durcharbeiten und zu einer 50 cm langen Rolle formen, davon ca. 2 cm dicke Scheiben abschneiden. Diese zu Kugeln formen. Kurz in kaltes Wasser tauchen und in dem Sesam wenden.

Das Öl in einer Friteuse auf 170°C erhitzen. Jeweils 6 - 8 Kugeln ins heiße Fett geben und umdrehen. Ca. 5 Minuten ausbacken, bis sie goldbraun sind. Die Kugeln mit dem Schaumlöffel aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.