Laugenbrötchen-Gratin mit Fleischkäse

image_1image_2image_3image_4
  • 4 Laugenbrötchen
  • 300 g Fleischkäse
  • 3 EL Butter/Margarine
  • 2 gehäufte EL Mehl
  • 400 ml Milch
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Ecke Sahne-Schmelzkäse
  • 4 mittelgross Zwiebeln
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 EL Öl
  • 0,5 Bund Schnittlauch
1 Brötchen in je 8 Scheiben schneiden. Fleischkäsescheiben halbieren. Mit Brötchen abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten.

2 Fett im Topf erhitzen, Mehl darüber stäuben und anschwitzen. $00 ml Wasser, Milch und Brühe einrühren. Aufkochen und 5 Minuten köcheln. Käse in der Soße schmelzen. Würzen.

3 Die Käsesoße über Fleischkäse und Brötchen gießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175° C/Umluft:150° C/Gas: Stufe 2) 35-40 Minuten goldgelb backen.

4 Zwiebeln in Ringe schneiden, im heißen Öl golbraun braten und 10 Minuten vor Ende der Backzeit auf dem Gratin verteilen. Mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.