Lauwarmer Reissalat

  • 125g Reis
  • Paprikapulver (Rosenpaprika)
  • 1TL Senf, mittelscharfen
  • 1kl. Dose/n Erbsen
  • 1 Zucchini
  • 1 Möhre(n)
  • 1Dose/n Thunfisch, (im eigenen Saft)
  • Öl, (Distelöl oder Sonnenblumenöl)
  • Essig, klaren
  • Mozzarella oder Feta-Käse nach Geschmack
  • 3 Gewürzgurke(n)
  • 1EL Petersilie
  • 1EL Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack
Den Reis wie gewohnt kochen. Derweil den Mozzarella- /bzw. Feta-Käse in kleine Würfel schneiden, ebenso die Gewürzgurken und die Zucchini. Den Thunfisch gut abtropfen lassen und zerpflücken. Die Möhre raspeln, alles zusammen mit den Erbsen, Petersilie, Schnittlauch und dem Senf in eine Schüssel geben und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen. Öl hinzufügen, bis es eine homogene Masse ist und mit Essig abschmecken. Den noch warmen Reis unterheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.