Leckerer Hack-Hollandaise-Auflauf mit Spaghetti

  • 500g Spaghetti
  • 600g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Paprikaschote(n), rot, klein geschnitten
  • 2kleine Zwiebel(n)
  • 3Zehe/n Knoblauch
  • 250ml Sauce Hollandaise
  • 200ml Sahne
  • n. B. Milch
  • 100g Käse, gerieben
  • Pfeffer, Salz
  • evtl. Oregano
Spaghetti al dente kochen (nicht zu lang, garen noch etwas nach). Hack in die heiße Pfanne geben, mit dem Pfannenheber auseinander drücken. Zwiebeln und Paprika klein schneiden. Wenn das Hack halb gar ist, relativ mutig mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Paprika dazugeben und 2 von den 3 Knoblauchzehen direkt in die Pfanne pressen. Alles zusammen auf mäßiger, aber heißer Stufe zusammen anbraten, bis es leicht braun ist.

Die Sauce Hollandaise in eine Schüssel geben, Sahne und etwas Milch dazugeben, sodass sie flüssiger wird, aber noch cremig ist. Die letzte Knoblauchzehe in die Auflaufform pressen und diese damit ausreiben. Die Spaghetti, das Hack und die Sauce zusammen in die Form geben und etwas durchrühren, sodass die Sauce überall ist. Käse darauf streuen, je nach Geschmack noch etwas Oregano auf den Käse geben. Das Ganze im 200°C heißen Ofen ca. 20 Min. backen, aber dabei im Auge behalten, damit der Auflauf nicht zu dunkel wird.

Anmerkung:
Für Genießer, nicht für Kalorienzähler!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.