Linguine mit Zucchini und Möhren in Basilikumsahne

  • 1 Zucchini
  • 2 Möhre(n)
  • 1Handvoll Basilikum, frisches
  • Parmesan oder Grana Padano
  • 100ml Sahne
  • 100ml Schmand, evtl. mehr
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 200g Pasta (Linguine)
  • Wasser (Salzwasser)
  • evtl. Knoblauch
Zucchini der Länge nach halbieren und in Scheibchen schneiden. Möhren schälen und in schräge Scheiben schneiden. Zuerst die Möhren, nach 1 - 2 Minuten die Zucchinischeiben in heißem Öl anbraten. Salzen und bei kleiner Hitze ca. 5 - 6 min. schmoren.

Den Käse raffeln und zugeben. Das Basilikum grob hacken, ebenfalls zugeben. Jetzt sofort die Sahne angießen und einköcheln lassen. Dann den Schmand dazugeben. Die Soße soll dickcremig sein. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Linguine (oder Bavette oder Spaghetti) nach Packungsanweisung bissfest kochen. Abgießen und sofort unter das Gemüse heben.

Tipp: Wer mag, kann auch eine fein gehackte Knoblauchzehe an das Gemüse geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.