Macadamia – Schoko – Nüsse

  • 200g Schokolade, zartbitter
  • 250g Macadamianüsse
  • 275g Butter oder Margarine
  • 200g Zucker, braun
  • 1 Vanilleschote(n), das Mark
  • 1 Ei(er), Größe L
  • 350g Weizenmehl
  • 1Prise(n) Salz
  • 1TL Backpulver
  • 40g Kakaopulver
Die Butter und den Zucker cremig schlagen und das Vanillemark und das Ei ebenfalls unterrühren.
Das Mehl mit dem Salz und dem Backpulver vermischen, sieben und löffelweise zu der Butter-Zucker-Mischung geben. Nun die geraspelte oder gehackte (je nach Wunsch) Schokolade und die Nüsse unter den Teig kneten und mit einem Teelöffel den Teig abstechen. Daraus kleine Kekse formen, auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 150-170 Grad, je nach Ofentyp, ca. 20 Minuten backen.
Den Kakao in ein Sieb füllen und die noch warmen Kekse damit bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.