Mandarinenkuchen

image_1image_2image_3image_4
  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 300 g Schmand
  • Päckchen Backpulver
  • 4 kleine Dosen Mandarinen
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mandelplättchen
  • 125 g zerlassene Butter
1 Eier ,it Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver und Schmand abwechselnd unterschlagen. Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Gut abgetropfte Mandarinen darauf verteilen, mit Zucker vermischte Mandelplättchen darüber streuen, dann backen bei 180 - 200°C etwa 20 - 25 Minuten.

2 Die Butter zerlassen und auf den noch heißen Kuchen pinseln.

3 Ich danke dir Kassy169 für das tolle Foto (Nr.3) zu meinem Rezept. Dann lasst euch den Kuchen gut schmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.