Mandrix Wurstsalat

  • 400g Wurst (Lyoner), geschnitten oder andere Wurst
  • 200g Käse (Emmentaler), geschnitten
  • 1große Zwiebel(n), fein gewürfelt
  • 5 Gewürzgurke(n)
  • 5EL Essig (Rotweinessig)
  • 3EL Öl (Sonnenblumenöl)
  • 100ml Gurkenflüssigkeit
  • 150ml Bouillon
  • 2TL, gestr. Paprikapulver, edelsüß
  • 3TL, gestr. Pfeffer aus der Mühle
  • 1TL, gestr. Salz
Lyoner, Käse und Gewürzgurken in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel dazugeben. Je feiner diese Zutaten geschnitten werden, umso intensiver der Geschmack!

Nun zuerst den Essig, die Brühe und die Gewürze beimengen und für 1 - 2 Std. in einer abgedeckten Schüssel ziehen lassen. In dieser Zeit den Wurstsalat 2 – 3-mal durchmengen. Bitte erst kurz vor dem Servieren das Öl hinzugeben und nochmals durchmengen. Dann abschmecken und fertig.

Diesen Wurstsalat kann man in 3 Varianten herstellen: Nur Wurst ohne Käse oder Wurst mit Käse (Strasburger Wurstsalat), aber auch Wurst, Käse und Schwarzwurst (schwäbischer Wurstsalat) schmeckt sehr gut. Dazu reicht man entweder Bratkartoffel oder frisches Bauernbrot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.