Maracuja-Pfirsich Sommertorte

  • 1 Tortenboden (Biskuit, dunkel , 3-lagig)
  • 650g Joghurt
  • 200g Schlagsahne
  • 1gr. Dose/n Pfirsich(e) (Tortenpfirsiche), abgetropft, den Saft auffangen
  • 1Tüte/n Cremepulver (Aranca Maracuja-Aprikose)
  • 2Tüte/n Tortenguss fix
  • 2Tüte/n Gelatine
  • n. B. Wasser
  • 100g Schokoladenraspel
  • 1Tüte/n Vanillezucker
  • 25ml Orangenlikör
  • 200ml Milch
  • 500ml Saft von den Pfirsichen
  • evtl. Wasser zum Auffüllen
  • 2Tüte/n Sahnesteif
Die unterste Lage des Biskuits auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umstellen. Dann die Pfirsiche abgießen und die Scheiben auf dem untersten Boden verteilen.

Den abgetropften Saft (evtl. mit Wasser auffüllen, insgesamt 500 ml) aufkochen und den Tortenguss einrühren. Nach Anleitung aufkochen, kurz abkühlen lassen und über die Pfirsiche geben.

Danach eine Tüte Gelatine nach Anleitung quellen lassen. Den mittleren Boden auf den etwas abgekühlten Tortenguss legen.

500 g Joghurt mit dem Vanillezucker, dem Orangenlikör und 50 g der Schokoladenraspel verrühren, die Gelatine hinzugeben und auf dem mittleren Tortenboden verteilen. Dann den obersten Boden auflegen und die andere Tüte Gelatine wieder nach Anleitung quellen lassen.

Währenddessen die Creme nach Anleitung mit der Milch zubereiten, danach die Gelatine hinzugeben und auf dem Boden verteilen. Die Torte anschließend für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Schichten erkalten und fest werden.

Danach den Tortenring vorsichtig entfernen. Die Sahne mit den Tütchen Sahnesteif schlagen und vorsichtig am Rand der Torte verteilen. Je nach Geschmack und Anlass kann die Torte dann noch verziert werden. Am besten danach bis zum Verzehr wieder im Kühlschrank kaltstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.