Mexikanische Burritos mit Avocado – Dip

  • 8 Tortilla(s)
  • 500g Rumpsteak(s)
  • 1 Chilischote(n), rot
  • 1 Chilischote(n), grün
  • 1Zehe/n Knoblauch
  • 1EL Zitronensaft
  • 2 Zwiebel(n)
  • 1TL Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1TL Zucker
  • 1TL Oregano
  • 1EL Tomatenmark
  • 250ml Rinderbrühe
  • 1/2 Paprikaschote(n), rot
  • 1/2 Paprikaschote(n), grün
  • 200g Mais, Dose
  • 2 Avocado(s)
  • 1EL Zitronensaft
  • Cayennepfeffer
  • 1TL Sojasauce
  • 2EL Crème fraîche
  • 2EL Joghurt
Fleisch in kleine Würfel schneiden. Chilischoten entkernen, Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Knoblauchzehe ebenfalls fein würfeln. Das Fleisch mit Chilis, Knoblauch und Zitronensaft marinieren. Zwiebel ebenfalls fein würfeln. Die Paprikas in ca. 0,5-cm-große Würfel schneiden.
In heißem Butterfett das marinierte Fleisch anbraten, dabei oft umrühren, damit die Gewürze nicht zu dunkel werden. Wenn aller Saft verdampft ist, die Zwiebelwürfel dazugeben und glasig anschmoren. Mit Salz, Lorbeer, Zucker, Oregano und Tomatenmark würzen. Gut vermischen und mit warmer Rinderbrühe angießen. Bei kleiner Temperatur so lange schmoren, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Lorbeerblätter herausnehmen und Mais und Paprika gut mit dem Fleisch vermischen. Einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen. Die Tortillas kurz auf dem Grill oder in der Pfanne erhitzen und die Fleischfüllung darin einrollen.

Für den Avocado-Dipp: 2 Avocados dünn schälen, würfeln und mit 1 EL Zitronensaft, etwas Cayennepfeffer, 1 TL Sojasoße, je 2 EL Crème fraiche und Joghurt cremig mixen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.