Mini-Snack-Pizzen aus Blätterteig

  • 1 Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 1EL Margarine
  • 100g Tomatenmark
  • 3EL Wasser
  • 3EL Sahne oder Cremefine
  • 1TL, gestr. Zucker
  • 1TL, gehäuft Pizzagewürz, ersatzeise Oregano und Basilikum, getrocknet
  • Salz und Pfeffer
  • 100g Emmentaler, geriebener
Ergibt etwa 50 Stück.

Den Blätterteig ausrollen, mit einer runden Ausstechform kleine Scheiben ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

In einem Topf die Margarine schmelzen, das Tomatenmark dazugeben und rühren, bis sich Tomatenmark und Margarine glatt verbunden haben. Wasser, Sahne, Zucker und Pizzagewürz einrühren und die Sauce vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Je 1/2 TL Tomatensauce auf die Blätterteigscheiben geben und jeweils mit etwas Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Heißluft) 15 - 20 Minuten backen, anschließend abkühlen lassen.

Dieses Rezept eignet sich für kleine Buffets, Sektempfänge, als Snack zwischendurch oder für Fernsehabende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.