Möhrenpuffer mit Nussjoghurt

Nussjoghurt
  • 2 EL Haselnusskerne ganz
  • 250 g Joghurt 1,5%
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln, In feine Ringe geschnitten
Möhrenpuffer
  • 800 g Möhren
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Stück Eier, M
  • 3 EL Mehl (1050)
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Haselnusskerne auf Stufe 7 kurz grob hacken und in einer Pfanne fettfrei anrösten. Abkühlen lassen, mit dem Joghurt und den Frühlingszwiebelringen mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Möhren putzen und in groben Stücken in den  geben. Die abgezupften Petersilienblätter dazugeben und das Ganze auf Stufe 10 ganz fein raspeln. Mit dem Spatel nach unten schieben. Eier und Mehl dazugeben und würzen. Auf Stufe 3 alles gut verrühren. Das Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Teig esslöffelweise hineingeben und daraus in jeweils ca. 3 Minuten von jeder Seite kleine, goldbraune Puffer backen.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.