Mohnkuchen ‚Mogulu‘

  • Für den Teig:
  • 150g Mehl
  • 1/2Pck. Backpulver
  • 65g Zucker
  • 65g Butter
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei(er)
  • Fett für die Form
  • Für den Belag:
  • 1Liter Milch
  • 200g Grieß
  • 250g Mohn
  • 160g Zucker
  • 1EL Öl
  • 125g Butter
  • 1Becher Schmand
  • Für die Streusel:
  • 80g Mehl
  • 40g Zucker
  • 40g Butter
  • etwas Zimt
  • Für den Guss:
  • 1Pck. Tortenguss, klarer
  • 1Glas Apfelsaft
Aus den Zutaten für den Teig einen Knetteig herstellen und in eine gefettete Springform ausrollen. Aus Milch und Grieß einen Grießbrei kochen. Dann Mohn, Öl und Butter unterrühren, kurz abkühlen lassen. Den Schmand unterheben. Diese Mischung auf dem Teig verstreichen.

Darauf die Streusel verteilen. Für die Streusel alle Zutaten krümelig verkneten. Bei 180°C etwa 50 – 60 min. backen.

Den Kuchen in der Form erkalten lassen. Den Tortenguss mit Apfelsaft nach Packungsanweisung kochen und über den Kuchen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.