MUFFINS: KARAMELL-MUFFINS MIT WALNÜSSEN

  • 300 gr. Zucker
  • 75 gr. Walnusshälften
  • 175 gr. Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 4 Eier
  • 300 gr. Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 gr. Schlagsahne
  • Öl für die Folie
  • Alufolie
  • 12 Papierförmchen
1 125g Zucker und 4-5 EL Wasser goldbraun karamellisieren lassen. Ein Stück Alufolie leicht einölen. Walnüsse unter den Karamell rühren. Wallnusskarmell glatt auf der Alufolie verteilen,dabei Karamellfäden ziehen. Auskühlen lassen. Hälfte der Karamell-Walnüsse grob hacken,Rest zum Verziehren beiseitelegen.

2 Fett 175g Zucker, Salz und Vanillinzucker mit den Mixer cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Sahne kurz unterrühren. Gehackte Nüsse untermischen.

3 12 Mulden einer Muffinform mit Papierförmchen auslegen.(wer kein Muffinblech hat,einfach 2-3 Förmchen in einander setzen.) Im heißen Ofen bei 175°C 20-25min backen. Alles auf einem Kuchengitter aufkühlen lassen und mit den karamellisierten Walnüssen verziehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.